Starnberg
Anwesen
Objektbeschreibung
Die Villa Almeida aus dem Jahre 1832 war die erste große Villa Starnbergs und legte den Grundstein dessen, wofür Starnberg bis heute bekannt ist.

Nicht zuletzt aufgrund des höchst prominenten Bauherrn Prinz Karl, Bruder Ludwigs des 1., ist das seinerzeit für seine Gemahlin Sophie von Bayrstorff erbaute Anwesen bis heute als die geschichtsträchtigste Villa am Starnberger See zu betrachten. Da der Adelige nicht standesgemäß heiratete und sich für die Liebe entschied, verlor er 1823 seine Ansprüche auf den bayerischen Thron.

Durch Heirat der Tochter mit dem kaiserlich brasilianischen Kammerherrn Paulo Visconde d'Almeida ging die Villa sodann in die Hände der Grafen Almeida und ist seither im Familienbesitz geblieben.

Kaufpreis auf Anfrage.

 

weitere Eckdaten
Wohn-/Nutzfläche:
ca. 1300 m²
Provision:
Bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages über o.g. Objekt ist durch den Käufer eine Nachweis- und Vermittlungsgebühr i.H.v. 3,57% inkl. 19% gesetzlicher MwSt. aus dem Kaufpreis an uns zu zahlen.
Energiedaten
Energieausweis:
Dieses Objekt ist Energieausweis befreit.
Hinweis:
befreit aufgrund Denkmalschutz
Highlights

- Grundstück knapp 27.000 m²
- wichtigste Villa in der Geschichte Starnbergs, erbaut von Prinz Karl, Bruder Ludwigs I.
- Baujahr ca. 1832
- Haupthaus (Palais) und weiteres "Gesindehaus" mit sechs Wohnungen
- einmalige Lage über dem Starnberger See
- zwei Dachterrassen mit einzigartigem Blick über den See
- zahlreiche Salons und Zimmer
- weitläufiges Parkgrundstück und alter Baumbestand

Lage
Laut mehreren bundesweiten Umfragen ist Starnberg wohl das "lebenswerteste Fleckchen Erde" der Republik. Zur Beliebtheit von Starnberg tragen sicherlich der Starnberger See und das Fünf-Seen-Land mit seinem vielfältigen Sport-, Freizeit- und Kulturangebot bei. Starnberg bietet die Infrastruktur einer Kreisstadt und ist verkehrsmäßig mit Autobahn, DB und S-Bahn bestens angebunden.

Die Landeshauptstadt erreichen Sie über die A95 oder mit der S-Bahn-Linie 6 in ca. 35 Minuten. Zum Münchner Flughafen gelangen Sie über die A99 und A92 in ca. 45 Minuten.

Das schulische Angebot in und um Starnberg ist ausgezeichnet. Starnberg bietet nicht nur eine Auswahl an Kinderkrippen, Kinder-gärten und weiterführenden Schulen, sondern auch mit der Munich International School eine renommierte internationale Privatschule.

Hinweise
Nutzungsrechte Bilder

Sämtliche Bilder und graphische Darstellungen sind Eigentum der Duken & v. Wangenheim GmbH
und dürfen nicht durch bzw. an Dritte verwendet oder weitergegeben werden.

Objektbeschreibung
Die Villa Almeida aus dem Jahre 1832 war die erste große Villa Starnbergs und legte den Grundstein dessen, wofür Starnberg bis heute bekannt ist.

Nicht zuletzt aufgrund des höchst prominenten Bauherrn Prinz Karl, Bruder Ludwigs des 1., ist das seinerzeit für seine Gemahlin Sophie von Bayrstorff erbaute Anwesen bis heute als die geschichtsträchtigste Villa am Starnberger See zu betrachten. Da der Adelige nicht standesgemäß heiratete und sich für die Liebe entschied, verlor er 1823 seine Ansprüche auf den bayerischen Thron.

Durch Heirat der Tochter mit dem kaiserlich brasilianischen Kammerherrn Paulo Visconde d'Almeida ging die Villa sodann in die Hände der Grafen Almeida und ist seither im Familienbesitz geblieben.

Kaufpreis auf Anfrage.

 

weitere Eckdaten
Wohn-/Nutzfläche:
ca. 1300 m²
Provision:
Bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages über o.g. Objekt ist durch den Käufer eine Nachweis- und Vermittlungsgebühr i.H.v. 3,57% inkl. 19% gesetzlicher MwSt. aus dem Kaufpreis an uns zu zahlen.
Energiedaten
Energieausweis:
Dieses Objekt ist Energieausweis befreit.
Hinweis:
befreit aufgrund Denkmalschutz
Highlights

- Grundstück knapp 27.000 m²
- wichtigste Villa in der Geschichte Starnbergs, erbaut von Prinz Karl, Bruder Ludwigs I.
- Baujahr ca. 1832
- Haupthaus (Palais) und weiteres "Gesindehaus" mit sechs Wohnungen
- einmalige Lage über dem Starnberger See
- zwei Dachterrassen mit einzigartigem Blick über den See
- zahlreiche Salons und Zimmer
- weitläufiges Parkgrundstück und alter Baumbestand

Lage
Laut mehreren bundesweiten Umfragen ist Starnberg wohl das "lebenswerteste Fleckchen Erde" der Republik. Zur Beliebtheit von Starnberg tragen sicherlich der Starnberger See und das Fünf-Seen-Land mit seinem vielfältigen Sport-, Freizeit- und Kulturangebot bei. Starnberg bietet die Infrastruktur einer Kreisstadt und ist verkehrsmäßig mit Autobahn, DB und S-Bahn bestens angebunden.

Die Landeshauptstadt erreichen Sie über die A95 oder mit der S-Bahn-Linie 6 in ca. 35 Minuten. Zum Münchner Flughafen gelangen Sie über die A99 und A92 in ca. 45 Minuten.

Das schulische Angebot in und um Starnberg ist ausgezeichnet. Starnberg bietet nicht nur eine Auswahl an Kinderkrippen, Kinder-gärten und weiterführenden Schulen, sondern auch mit der Munich International School eine renommierte internationale Privatschule.

Hinweise
Nutzungsrechte Bilder

Sämtliche Bilder und graphische Darstellungen sind Eigentum der Duken & v. Wangenheim GmbH
und dürfen nicht durch bzw. an Dritte verwendet oder weitergegeben werden.

nach oben